• ITMT-Projekte-Banner

Kennzahlsystem Medizintechnik (Datawarehouse)

Zielgruppe:

Studierende der Medizintechnik

Thema:

Erarbeitung eines Kennzahlsystems Medizintechnik

Beschreibung:

Die medizintechnischen Geräte der Universitätsmedizin Magdeburg werden mit Hilfe eines datenbankgestützten Systems – „waveware“ der Firma Loy & Hutz – verwaltet. Ebenfalls verwendet die UMMD ein Datawarehouse, um ein unternehmensweit einheitliches und qualitativ abgesichertes Berichtswesen zur Verfügung stellen zu können.

Innerhalb der Projekts soll ein Konzept zur Überleitung der medizintechnischen Daten aus deren Verwaltungssystem in das Datawarehouse erstellt werden. Dazu gehört eine Aufnahme der Anforderungen an ein Berichtssystem der Medizintechnik, die Ableitung eines daraus resultierenden  Datenmodells und eine Zuordnung der Datenelemente des Verwaltungssystems zum erarbeiteten Datenmodell. Ein erster „kleiner“ Bericht soll pilothaft realisiert werden.

Kontakt:

Dr. Robert Waschipky, Leiter des Geschäftsbereichs IT und Medizintechnik (G6)