IT UND MEDIZINTECHNIK

  • ITMT-Projekte-Banner

Texterkennungslösung im Klinikum (OCR)

Zielgruppe:

Studierende der Medizintechnik, Informatik und Computervisualistik

Thema:

Konzeption und Realisierung einer Texterkennungslösung im Klinikum

Beschreibung:

Im Klinikalltag fallen fortlaufend zahlreiche Dokumente von intern sowie von extern an. Ein Teil der dokumenten-abhängigen Klinikprozesse ist noch nicht vollständig digitalisiert, sodass häufig eine Digitalisierung durch Einscannen erfolgen muss. Diese meist in PDF-Form vorliegenden Scans sind aufgrund des fehlenden Textinhaltes im Klinikalltag schwerlich handhabbar bzw. wiederfindbar.

Ziel des Projektes ist es, den fehlenden Textinhalt zu rekonstruieren um die Handhabbarkeit und Wiederfindbarkeit dieser Dokumente zu verbessern. Angestrebt ist eine automatische Behandlung des Problems an den Einstiegspunkten, an denen diese Dokumente auflaufen. Dabei soll weitestgehend unmerklich für den Anwender eine automatische Texterkennung inkl. Injektion/Overlay in das/über den Scan erfolgen.

Es gilt zuerst alle Einstiegspunkte zu identifizieren und anhand von geeigneten Statistiken die Relevanz dieser Einstiegspunkte abzuschätzen. Darauf aufbauend ist eine technische Lösungen zu konzeptionieren welche verspricht alle relevanten Einstiegspunkte abzudecken. Nach der Umsetzung und Test der erdachten Lösung erfolgt ein Pilotbetrieb im Geschäftsbereich 6 – ITMT. Bei erfolgreichem Pilotbetrieb soll die Lösung sukzessive auf das gesamte Klinikum ausgerollt werden.

Kontakt:

Dr. Marko Rak, Projektleiter im Geschäftsbereichs IT und Medizintechnik (G6)

Letzte Änderung: 14.05.2019 - Ansprechpartner:

Sie können eine Nachricht versenden an: Webmaster
Sicherheitsabfrage:
Captcha
 
Lösung: